Teamtraining Traumamanagement im Schockraum:

Zielgruppen:

  • Rettungsassistenten/-innen
  • Notfallsanitäter/-innen
  • Fachpflegepersonal Anästhesie
  • Pflegepersonal Ambulanz
  • MTRA
  • Ärzte/-innen

Teilnehmeranzahl:

  • Max. 16 Teilnehmer je Kurs

Inhalt:

Die Versorgung eines polytraumatisierten Patienten im Schockraum stellt eine große Herausforderung für das gesamte Team dar. Die Schnittstelle aller Berufsgruppen wie die Anästhesie, Unfallchirurgie, Allgemeinchirurgie und Radiologie ist die Kommunikation. Fehlerhafte Kommunikation ist der häufigste Grund, warum Patienten in kritische Situationen zu Schaden kommen. Aus diesem Grund simulieren wir mit Ihrem Schockraum-Team eine Versorgung eines schwersterkrankten Patienten.

Die Simulation und das anschließende Debriefing werden auf Grundlage vom Team-Ressource-Management gestaltet und mit Ihnen gemeinsam bewertet.

Wir haben ein Konzept entwickelt, dass auf die Bedürfnisse Ihrer Klinik abzielt und das Team so fordert, wie es auch im täglichen Klinikalltag der Fall ist .

Sehen Sie hier einige Impressionen aus unsreren Trainings!